Viernheim – Geldautomatensprengung schlug fehl

        Viernheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag (05.06.) versuchten gegen 02.30 Uhr bislang
        Unbekannte einen Geldautomaten im Rhein-Neckar-Zentrum zu sprengen, gelangten aber nicht an das Geld. Im Anschluss daran verließen sie den Kassenraum und flüchteten mitsamt der vor Ort gebrachten Ausrüstung vermutlich mit einem Fluchtfahrzeug. Durch die Wucht der Sprengung wurden Teile des Automaten, Teile der Deckenverkleidung, sowie die Scheibe eines angrenzenden Geschäfts beschädigt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang wird um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten: Wer hat zur Tatzeit, davor oder danach verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Sind jemandem verdächtige Personen aufgefallen? Wer kann Hinweise auf ein mögliches Fluchtfahrzeug geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 06252 – 706 0 entgegengenommen.

        Quelle: Maathias Brosch, EPHK und PvD

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X