Schifferstadt – Stadtverwaltung geht Herausforderung Bürgerbus an

        Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Schifferstadt strebt einen baldigen, sicheren Einsatz des Bürgerbusses an. Hierfür führt der Fachbereich Bürgerdienste bereits Gespräche wegen eines geeigneten Fahrzeuges und steht im Austausch mit dem Bürgerbus-Team. Wegen der Corona-Pandemie sind die Bürgerbus-Fahrten seit Mitte März ausgesetzt. Die Wiederaufnahme stellt aufgrund der aktuellen Situation eine Herausforderung dar, wie der Beigeordnete Patrick Poss erklärt: „Einerseits wollen und müssen wir Fahrgäste, Fahrer und Fahrbegleiter, die größtenteils Risikogruppen angehören, schützen, andererseits ist es wichtig, mobilitätseingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern ein Stück ihrer Freiheit zurückzugeben.“ Gemeinsam mit dem Bürgerbus-Team werde bereits an einer Lösung gearbeitet. „Wir sind sehr froh und dankbar, dass die Ehrenamtlichen bereit sind, sich wieder ans Steuer zu setzen“, sagt Poss, „zusammen mit ihnen können wir mobilitätseingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern die sichere Teilhabe am öffentlichen Leben hoffentlich sehr bald wieder ermöglichen.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X