Ludwigshafen – Verkehrsunfall mit Straßenbahn – Nachtrag

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Mindestens 4000 Euro Sachschaden und zwei verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw. Ein 42-Jähriger wollte am Donnerstag (04.06.2020) gegen 18 Uhr mit seinem Pkw im Kreuzungsbereich der Brunck- und Ruthenstraße wenden und übersah hierbei eine fahrende Straßenbahn. Beide Fahrzeuge kollidierten. Der 42-jährige Unfallverursacher und die 46-jährige Straßenbahnführerin kamen anschließend leicht verletzt in ein Krankenhaus. Fahrgäste wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X