Speyer – Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein Fahrzeug geführt

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 04.06.2020, kurz nach Mitternacht, kontrollierten die Beamten einen 18-jährigen PKW-Fahrer, welcher die Straße, Am Neuen Rheinhafen, in Speyer befuhr. Trotz des gescheiterten Versuchs einen Fahrerwechsel mit einem der beiden weiteren Fahrzeuginsassen vorzunehmen, konnten die Beamten ermitteln, dass der 18-jährige das Fahrzeug gefahren hat und dabei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, weshalb eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erfasst wurde. Zudem besitzt der Mann keinen Führerschein und in dem PKW wurde Betäubungsmittel aufgefunden, welches dem Fahrer zuzuordnen war. Dem Mann wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen und Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erfasst. Den Halter des Fahrzeuges erwartet nun eine Strafanzeige wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X