Plankstadt – Tonnenweise Buntmetall entwendet – Kriminalpolizei ermittelt – Zeugen gesucht

        Plankstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Mehr als 30 Tonnen Metall im Wert von mindestens 180.000 Euro entwendeten dreiste Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einer Lagerhalle – die Kriminalpolizei Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen! In der Zeit von Montagabend um 23 Uhr bis Dienstagmorgen um 5 Uhr brachen bislang Unbekannte in die Lagerhalle eines metallverarbeitenden Betriebs in der Brauereistraße ein und entwendeten daraus tonnenweise Buntmetall. Nachdem die Einbrecher ein Rolltor aufgeschoben hatten, öffneten sie dieses komplett um mit einem Lkw in die Halle einzufahren. Darin luden die Täter mit einem Kran gezielt das wertvolle Metall auf die Ladefläche.

        Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass die Täter zum Abtransport einen dreiachsigen Lkw nutzten und möglicherweise mehrmals in der Nacht Metall vom Tatort abtransportierten. Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X