Ludwigshafen – Körperverletzung nach Verkehrskonflikt

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagmittag gegen 13:00 Uhr eskalierte ein Streit zwischen einem Auto- und einem Lkw-Fahrer in der Bruchwiesenstraße. Grund des Streites war ein Fahrstreifenwechsel des Lkw bei welchem er dem Auto sehr nahe kam. Der Autofahrer wollte den Lkw-Fahrer an einer Ampel mit dem Fahrmanöver konfrontieren. Das Streitgespräch endete in einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Beide Kontrahenten wurden leicht verletzt. Gegen beide wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Auch in solchen Fällen kann eine Entziehung der Fahrerlaubnis drohen! Die Fahrerlaubnisbehörde kann auch aufgrund von aggressivem Verhalten die Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen prüfen und die Fahrerlaubnis entziehen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X