Heidelberg – Vernissage! “DIALOG Meer” am Freitag den 20. Juni 2020 ab 18.00 Uhr!

        Bildrechte: Sabine Arndt/Michael Lerche

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wenn die Heidelberger diesen Sommer nicht ans Meer reisen können, bringen die beiden Künstler Sabine Arndt und Michael Lerche und das weitere Krativ-Team das Meer nach Heidelberg: Eine interaktive Erlebnis-Ausstellung mit Malerei, Fotografie, Live-Musik und Literatur, Astra und Hafenwasser.

        DIALOG Meer 20/20
        digital meets analog
        Sabine Arndt & Michael Lerche

        Vernissage „Flut” Samstag 20. Juni 2020 Dialog Meer 18.00 – 21.00 Uhr
        mit live Musik kubanisch und den Künstlern Sabine Arndt und Michael Lerche

        Kleiner Talk am Meer Donnerstag 25. Juni 2020 18.00 – 21.00 Uhr
        Ausstellung ist geöffnet mit den Künstlern
        „Talk“ und live Musik kubanisch Yerlan Ricardo

        Weitere Termine: Am Sonntag 21.06.2020, Freitag 26.6.2020 Samstag 27.6.2020
        und Freitag 3.07.2020 jeweils von 18.00 – 21.00 Uhr
        bei Einbruch der Dunkelheit Video-Installation „Stilles Meer“

        Kleine Lesung am Meer Sonntag 28. Juni 2020 18.00 – 21.00 Uhr
        „Die Geschichte des Wasser“ auszugsweise gelesen von Lerche/Arndt
        und Lyrik von Jonathan Wilfing von der (Fisch-) Konserve zu hören

        Ort: FEA11 pop-up-down town
        unterwegstheater-heidelberg-contemporary
        Friedrich-Ebert-Anlage 11 Heidelberg Altstadt

        Wir behalten uns wegen der unsicheren aktuellen Lage kleine Änderungen des Programm

        Es wird auf Grund der Corona-Sicherheitsvorschriften keine klassische Vernissage oder Finissage geben.
        Wir können jeden Gäste zeitversetzt begrüßen und über unsere Kunst sprechen. Mehr Zeit für die Gäste und ein echter Austausch. Um lange Wartezeiten durch einen zu hohen „Ansturm“ zu vermeiden, bitte anmelden.

        Hintergrund: Sabine Arndt – Fotografin und Michael Lerche – Maler. Zwei Künstler arbeiten nebeneinander, Tür an Tür, imKultur- und Kreativ-Wirtschaftszentrum Dezernat#16 in Heidelberg und begegnen sich 2018 bildlich mit dem Thema Meer. Sie begeistern sich für Strukturen, Schichten, die Haptik und für die Sehnsüchte und Dramatik des Meeres, dem Sand, der Ewigkeit des Ozeans. Es wird ein Kunst-Projekt daraus. Beide setzen sich mit dem Material, der Sichtweise, der Arbeitsweise und der Philosophie des Partners auseinander. Sie bearbeiten das Werk des anderen: Verändern, falten, zerstören, entfalten, beleuchten, wässern und beschichten das Bild mit ihren Arbeits-Elementen analog und digital. Es findet eine Verwandlung statt, die ihr Vorbild eben in dieser Veränderung der Landschaft Küste und Meer hat. in äußerst spannender Prozess beginnt, der beide fesselt.

        Ein echter DIALOG zwischen der analogen und digitalen Welt des Bildes und der Kunst.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X