Landau – Kurve im Bereich Landauer Forts übersehen

        Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(ots)
        Scheinbar infolge Alkoholeinflusses hatte der Fahrer eines Autos den Kurvenverlauf im Bereich des Forts in Landau übersehen und war deshalb geradeaus in den angrenzenden Graben gefahren. Beim Eintreffen der Polizei wiesen sich die Fahrzeuginsassen die Fahrereigenschaft gegenseitig zu, weshalb mehrere Blutproben entnommen werden mussten. Fahrtüchtig war keiner der drei Männer (0,97, 1,32 und 1,58 Promille). Bei dem 32-jährigen mit 1,32 Promille wurde zudem eine geringe Menge Cannabis aufgefunden, ein Schnelltest auf Drogen bei ihm verlief ebenfalls positiv. Wer weitere Hinweise auf den Fahrer des weißen Peugeot 407 mit Landauer Kennzeichen geben kann, soll sich an die Polizeiinspektion Landau wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X