Ludwigshafen – Kinder- und Stadtteilfest in West wird abgesagt

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Das für den 28. August 2020 geplante Kinder- und Stadtteilfest im kleinsten Stadtteil Ludwigshafens wird auf Grund der Coronapandemie abgesagt. Im Sinne eines sorgsamen Umgangs mit der aktuellen Corona-Lage und um die Verbreitung des Virus einzudämmen, haben sich die Veranstalter dafür entschieden, das Fest abzusagen. “Beim Kinder- und Stadtteilfest in West kommen Jung und Alt zusammen, es fördert das nachbarschaftliche Miteinander und gemeinsames Feiern gehört einfach dazu”, bedauert Sozialdezernentin Beate Steeg die Absage. “Nur haben die Gesundheit und der Schutz der Menschen oberste Priorität”. Das Fest hat sich inzwischen als fester Bestandteil im Quartier etabliert. Fand es zunächst an zwei separaten Terminen statt, haben sich die Beteiligten im vergangenen Jahr dafür entschieden, die beiden Feste auf einen Termin zu legen. Neben einem vielfältigen Spiel- und Sportangebot für Kinder am Nachmittag, gab es abends für die Erwachsenen ein buntes Bühnenprogramm mit abschließender Live-Musik. Organisiert wird das Fest vom Büro Sozialer Zusammenhalt Bürgertreff West in Kooperation mit der Protestantischen Jona-Kirchengemeinde, der IG West, den Kinder- und Jugendeinrichtungen im Stadtteil und vielen ehrenamtlichen Helfer*innen aus dem Quartier. Die Verantwortlichen hoffen, dass das Kinder- und Stadtteilfest im kommenden Jahr wieder in gewohnter Weise mit allen Beteiligten gefeiert werden kann.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X