Heidelberg-Wieblingen – Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen – zwei Personen verletzt

        Heidelberg-Wieblingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitagmittag kam es gegen 13:50 Uhr zu einem schweren Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Kreisstraße 9702 zwischen Grenzhöfer Straße und Plankstadt. Den ersten Ermittlungen zufolge geschah dies als Folge eines missglückten Überholmanövers. Der genaue Unfallhergang ist z.Zt. noch unklar. Bei dem Unfall wurde der Fahrer eines VW in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wurde schwer verletzt, wobei der Fahrer eines Mazda eher leichter verletzt wurde. Beide Personen wurden zur Behandlung mit dem Krankenwagen abtransportiert. Über die genauen Verletzungen liegen bislang keine Informationen vor. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Die Strecke ist derzeit noch in beide Richtungen voll gesperrt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X