Kleinniedesheim – Unfall durch Ablenkung

        Kleinniedesheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die 30-jährige Fahrerin eines Opel Corsa befuhr am 27.05.20 gegen 15:50 Uhr die L456 in Richtung Kleinniedesheim. Aufgrund von Ablenkung durch ihr Smartphone kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen Begrenzungspfosten. Dadurch verlor sie derart die Kontrolle über das Fahrzeug, dass sich der Pkw überschlug und auf dem angrenzenden Feld auf dem Dach landete. Glücklicherweise konnte sich die 30-Jährige selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant versorgt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden von mindestens 6000 EUR. Die Feuerwehr Lambsheim-Heßheim sowie ein Rettungshubschrauber waren ebenfalls im Einsatz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X