Mannheim-Waldhof – Exhibitionist belästigt Frau am Bahnhof – Zeugen gesucht!

        Mannheim-Waldhof/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Kriminalkommissariat Mannheim sucht Zeugen zu einem Exhibitionisten, der am frühen Sonntagmorgen den 24.05.2020 um 06:40 Uhr im Bahnhof Waldhof aufgetreten ist. Eine 23-jährige Frau wartete auf dem Gleis 3 auf den Zug und wurde dabei auf einen Mann aufmerksam, der am gegenüberliegenden Gleis stand und bei geöffneter Hose an seinem Penis manipulierte. Nach kurzer Zeit ging der Mann in die Unterführung und begab sich zu der Geschädigten, während er immerfort die sexuellen Handlungen ausführte. Erst als die Frau ihr Handy zückte und ankündigte, die Polizei zu alarmieren, flüchtete der Mann in Richtung Obere Riedstraße/Taunusplatz. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann unerkannt entkommen.

        Der etwa 45-55 Jahre alte Mann wird wie folgt beschrieben:

        – ca. 170 cm groß

        – normale Statur

        – leicht südländischer Teint

        – evtl. 3-Tage-Bart

        – volles, graues, ca. 10cm langes Haar; etwas durcheinander

        – bekleidet mit einer blauen Jeans und einer cognacfarbenen Lederjacke

        Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst auf dem Hinweistelefon unter der Rufnummer 0621/174-4444 entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X