Speyer – Von Unfallstelle geflüchtet und unter Betäubungsmitteleinfluss gestanden

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 31-jähriger Lieferant befuhr eine Straße in der Speyerer Altstadt, um dort seine Ware abzuliefern. Beim Einparken streifte er ein geparktes Fahrzeug. Als er von Augenzeugen auf den Vorfall angesprochen wurde und diese ihn darauf hinwiesen die Polizei zu verständigen, um den Schaden regulieren zu können, stieg der Lieferant wieder in sein Fahrzeug, und gab an, eine Parklücke zu suchen. Er entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle und wurde durch die Beamten kurze Zeit später angetroffen und kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahrzeugschlüssel an den Fahrzeughalter übergeben. Gegen den Lieferanten wurde eine Strafanzeige erfasst.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • INSERAT
            Torbjörn Kartes: Rede im Bundestag - Verbesserungen für SchülerInnen ohne Schulabschluss

            www.torbjoern-kartes.de



          • VIDEOBEITRÄGE

          • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
            >> IM VIDEOCENTER und
            >> BEI YOUTUBE

            Abonnieren bei Youtube!

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • MEDIENPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X