Mutterstadt/Böhl-Iggelheim – Telefon-Betrüger erneut aktiv

        Mutterstadt/Böhl-Iggelheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In Mutterstadt und in Böhl-Iggelheim haben am Nachmittag zwei Bürger einen Anruf von angeblichen Angehörigen, in diesem Fall von einem “Enkel” und einem “Neffen”, erhalten, die beide eine größere Geldsumme wegen des Kaufs einer Wohnung bzw. wegen eines Unfalls benötigen würden. Keiner der vermeintlichen Opfer fiel auf die Betrugsmasche rein und beendete das Gespräch. Bei dem Fall in Böhl-Iggelheim waren die Betrüger besonders dreist. Nachdem das Gespräch beendet wurde, riefen sie erneut an. Diesmal war eine andere Stimme am Telefon, gab sich als Polizist aus und fragte nach Wertsachen. Auch hier ist der Betrugsversuch sofort erkannt und aufgelegt worden. In keinem Fall entstand ein Schaden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Unvorsichtig den Fahrstreifen gewechselt – zwei Leichtverletzte – 20.000 Euro Sachschaden

          • Mannheim – Unvorsichtig den Fahrstreifen gewechselt – zwei Leichtverletzte – 20.000 Euro Sachschaden
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden von ca. 20.000 Euro waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwoch um 14.30 Uhr an der Kreuzung Casterfeldstraße/Helmerstraße. Ein 70-jähriger BMW-Fahrer aus Bensheim war auf der Linksabbiegespur stadtauswärts unterwegs und wechselte auf den mittleren Geradeausfahrstreifen. Dies hatte zur Folge, dass er mit dem Skoda eines 51-jährigen Fahrers aus ... Mehr lesen»

          • Hockenheim – BAB 6 – Betrunkener Lkw-Fahrer gestoppt

          • Hockenheim – BAB 6 – Betrunkener Lkw-Fahrer gestoppt
            Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Schlangenlinien fahrender Lkw erregte am Mittwochnachmittag die Aufmerksamkeit der Autobahnpolizei auf der A 6. Der 54-jährige Lenker des Sattelzugs fuhr zunächst beim Autobahndreieck Hockenheim auf die BAB 61 ab, wobei die Beamten bereits erste Auffälligkeiten im Fahrstil des Mannes feststellten. Bei einer kurz darauffolgenden Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz bestätigte sich der Verdacht: ... Mehr lesen»

          • Heidelberg/Mannheim – Sind Sie Unternehmer?

          • Heidelberg/Mannheim – Sind Sie Unternehmer?
            Heidelberg/Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Dann sollten Sie Ihre Mitarbeiter unbedingt über die Betrugsmasche CEO-Fraud aufklären. Bei dieser Masche melden sich Kriminelle per Telefon oder E-Mail bei Unternehmens-Mitarbeitern, um diese unter Angabe falscher Tatsachen dazu zu bringen, größere Geldbeträge auf Konten im Ausland zu überweisen. Die Täter geben sich am Telefon bzw. per Mail als Führungskraft aus, beispielsweise ... Mehr lesen»

          • Speyer – Neustart für Medicus-Ausstellung – Wiedereröffnung des Historischen Museums der Pfalz am 5. September

          • Speyer – Neustart für Medicus-Ausstellung – Wiedereröffnung des Historischen Museums der Pfalz am 5. September
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Die erfolgreiche kulturgeschichtliche Ausstellung „Medicus. Die Macht des Wissens“, die das Historische Museum der Pfalz in Speyer von Mitte Dezember 2019 bis zu ihrem jähen, Corona-bedingten Ende am 13. März präsentierte, wird vom 5. September 2020 bis 13. Juni 2021 unter Berücksichtigung der nötigen Sicherheitsvorkehrungen erneut gezeigt. Der Termin zur ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Verkehrsunfallflucht auf Supermarktparkplatz

          • Frankenthal – Verkehrsunfallflucht auf Supermarktparkplatz
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zeitraum 03.06.20, von 15:45 Uhr bis 16:25 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz, eines Supermarkts, in der Daniel-Bechtel-Straße. Der Geschädigte parkte dort seinen roten Hyunadi zum Zwecke eines Einkaufs. Als er seinen Einkauf beendet hatte, musste er feststellen, dass ein unbekannter Fahrzeugführer seine Heckstoßstange beschädigt und die Unfallörtlichkeit, ohne ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X