Ludwigshafen – SPD fordert Hecken statt wilden Müll

        Ludwigshafen – Mundenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – SPD Mundenheim – Fraktionssprecher Holger Scharff: „Kampf dem wilden Müll Ecke Wegelnburgstraße / Einfahrt Zedtwitzplatz“

        „An der Einfahrt zum Zedtwitzplatz über die Wegelnburgstraße ( neben der alten Post ) wird fast täglich zwischen die Abfallcontainer Restmüll und Sperrmüll abgelagert. Fast täglich beschweren sich die Bürger*innen über diesen Zustand und meinen öffentlich, dass sich keiner darum kümmern würden. Diese Darstellung ist falsch. Die Abfallbeseitigung wird regelmäßig durch die Mitglieder des Ortsbeirates informiert, durch das Büro der Ortsvorsteherin und durch sie selbst sowie durch einzelne Bürger*innen” so der SPD-Fraktionssprecher und Stadtrat Holger Scharff.

        Die SPD Mundenheim fordert nun in einem Antrag für die nächste Sitzung des Ortsbeirates die vorhandenen Abfallcontainer für Kleider und Glas zu entfernen und die bisherige Breite durch feste Sträucher so zu bepflanzen, dass man keinen Müll mehr dort ablagern kann. Es soll so zugepflanzt werden, dass nur noch die Breite eines Fahrzeuges auf den Parkplatz passt.

        SPD-Fraktionssprecher Holger Scharff: „ Es ist traurig, dass man zu solchen Mitteln greifen muss, aber die ständigen Abholungen des Mülls müssen durch die steigenden Gebühren auch die Bürger*innen bezahlen, die sich ordentlich verhalten und ihren Müll ordnungsgemäß entsorgen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X