Heppenheim – Land Hessen gestattet Benutzung der Sportanlagen – Sportplätze und Sporthallen in Heppenheim öffnen


        Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Sportanlagen und Sporthallen der Kreisstadt öffnen

        Sportbegeisterte können in Kürze wieder in Heppenheims Hallen und auf den Sportplätzen ihrem Hobby nachgehen. Die entsprechende Verordnung des Landes Hessen gestattet die Nutzung der Sportanlagen, wenn die Abstandsregeln und Hygienevorschriften eingehalten und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts beachtet werden.

        Ab sofort sind das Starkenburg Stadion, die Anlage des FC Starkenburgia und die übrigen Sportanlagen wieder für den Vereinssport und den Breitensport zugänglich. Die Sporthallen und Dorfgemeinschaftshäuser in Kirschhausen, Mittershausen-Scheuerberg, Hambach, Sonderbach und Ober-Laudenbach können ab Dienstag,19.05. unter Einhaltung der Hygienerichtlinien genutzt werden.

        An allen Sportstätten wird auf die zu beachtenden Verhaltens- und Hygieneregeln hingewiesen. Vereine finden auf den Seiten der Sportverbände unter www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln weitere Informationen.
        Quelle Stadt Heppenheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X