Edingen-Neckarhausen – Fahrerflucht – 54-jähriger Radfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

        Edingen-Neckarhausen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – 54-jähriger Radfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt – Unfallverursacher entfernt sich von der Unfallstelle – Polizei sucht weitere Zeugen – Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag um 8.15 Uhr an der Einmündung Hauptstraße/Kuhgasse/Mannheimer Straße zog sich ein 54-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein bislang unbekannter Autofahrer auf der Hauptstraße in Richtung Mannheim unterwegs und überholte kurz vor dem Kurvenbereich einen Radfahrer. Dies hatte zur Folge, dass ein entgegenkommender 61-jähriger Fahrer eines VW bis zum Stillstand abbremsen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Der nachfolgende 54-jährige Radfahrer konnte nicht mehr abbremsen und fuhr ins Heck des VW. Dabei wurde die Heckscheibe durchschlagen und der Radfahrer fiel auf die Fahrbahn. Zu einer Berührung der beiden Autos kam es nicht, der Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Nach Angaben von Zeugen soll es sich um ein helles Mittelklassefahrzeug gehandelt haben. Das Fahrrad wurde sichergestellt, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4111 beim Verkehrsdienst Mannheim zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X