Heidelberg – Straßenarbeiten in Oberer Neckarstraße: Umleitung der Baustelle B37 – Neckarstaden über Alte Brücke


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund eines Gasaustritts in der Oberen Neckarstraße sind dort Tiefbauarbeiten notwendig. Aus diesem Grund musste die Obere Neckarstraße kurzfristig voll gesperrt werden. Die Obere Neckarstraße wird voraussichtlich am Montag, 11. Mai 2020, wieder für den Verkehr geöffnet. Wegen der Sperrung ergeben sich Änderungen für die Umleitung der Baustelle an der Kreuzung B37 / Neckarstaden. Diese folgt wie angekündigt über die Kleine Mantelgasse und Lauerstraße zu den Neckarstaden. Auf Höhe der Steingasse biegen Fahrzeuge, die maximal 3,5 Tonnen schwer sein dürfen, nun auf die Alte Brücke ein, die beidseitig und rund um die Uhr befahren werden kann, solange die Arbeiten in der Oberen Neckarstraße laufen. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Neuenheim oder Ziegelhausen auf die Alte Brücke fahren wollen, müssen die Theodor-Heuss-Brücke beziehungsweise die Ziegelhäuser Brücke nutzen, um zur B37 zu gelangen. Über die Alte Brücke erhalten sie keine Zufahrt zur B37. Die Ziegelhäuser Brücke kann ebenfalls nur von Fahrzeugen bis 3,5 Tonnen befahren werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X