Ludwigshafen – Abriss der Pilzhochstraße – Arbeiten sollen beschleunigt werden

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Arbeiten zum Abriss der Pilzhochstraße sind unverändert im zuvor kommunizierten Zeitplan. Dennoch arbeiten alle Verantwortlichen mit Hochdruck daran, die Arbeiten noch weiter zu beschleunigen. So hat unter anderem die beauftragte Abbruchfirma Moß bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) beantragt, dass auch an Christi Himmelfahrt, also am Donnerstag, 21. Mai 2020, auf der Baustelle gearbeitet werden darf. Eine Entscheidung dazu steht noch aus. Auch Arbeiten am Wochenende sind nicht ausgeschlossen. Livebilder von der Baustelle gibt es nun von einer Webcam, die es Interessierten ermöglicht sich selbst einen Eindruck von den Abrissarbeiten vor Ort zu machen. Außerdem können auch Zeitraffer-Aufnahmen angesehen werden. Der Link ist auf www.ludwigshafen-diskutiert.de zu finden. Für Ende Juni 2020 ist eine weitere Bürgerinformation geplant. Diese wird voraussichtlich vollständig im Internet stattfinden und neue Möglichkeiten der Beteiligung bieten. Zurzeit wird an der Umsetzung gearbeitet.

        Quelle:Text: Stadt Lu Bild MRN News

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Schlägerei mit Schreckschusswaffe

          • Ludwigshafen – Schlägerei mit Schreckschusswaffe
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Männer schlugen am Sonntag (12.07.2020) in der Fabrikstraße aufeinander ein und riefen die Polizei auf den Plan. Demnach gerieten gegen 18.50 Uhr ein 19- und ein 52-Jähriger in einen Streit, der in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Hierbei zog der 19-Jährige eine Schreckschusspistole hervor und feuerte diese auch ab, sodass der 52-Jährige ein ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Altpapiercontainer in Brand gesetzt

          • Ludwigshafen – Altpapiercontainer in Brand gesetzt
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Unbekannt setzten heute (13.07.2020) gegen 1 Uhr 7 Altpapiercontainer in der Stefan-Zweig-Straße in Brand. Durch das Feuer wurden die Container und eine PKW beschädigt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von 7000 Euro. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Falscher Polizeibeamter am Telefon

          • Ludwigshafen – Falscher Polizeibeamter am Telefon
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 81-Jährige wurde am Sonntagabend (12.07.2020) von einem falschen Polizeibeamten kontaktiert. Gegen 21.30 Uhr klingelte das Telefon der Seniorin. Am anderen Ende der Leitung war ein Mann, der sich als “Landespolizei Stuttgart” ausgab. Der 81-Jährigen fiel der Betrug sofort auf und legt auf. INSERATwww.optikadam.de Folgende Tipps sollten Sie beachten: Die Polizei wird Sie ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – LU läuft – Entdecke laufend oder walkend deine Stadt!

          • Ludwigshafen – LU läuft – Entdecke laufend oder walkend deine Stadt!
            Ludigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten in diesem Jahr bereits zahlreiche Lauf- und Walkingveranstaltungen abgesagt werden. Dennoch ist es aktuell bedeutsam, sein Immunsystem zu stärken. Dazu gehört insbesondere auch Bewegung. Sport fördert das psychische und körperliche Wohlbefinden. Vor diesem Hintergrund ist die Idee eines Stadtteillaufes mit dem Titel. „LU läuft – Entdecke laufend oder walkend ... Mehr lesen»

          • Ladenburg – Einladung zur digitalen Bürgerbeteiligung

          • Ladenburg – Einladung zur digitalen Bürgerbeteiligung
            Ladenburg / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Im Dezember 2019 hat die Stadt Ladenburg durch das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg eine Förderung in Höhe von rund 21.000 Euro zur Entwicklung einer kommunalen Digitalisierungsstrategie erhalten. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte die Stadtverwaltung nun diese Strategie entwickeln. In den Themenfeldern Mobilität, Bildung und Betreuung, ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X