Mannheim – Schrittweise Rückkehr zum normalen Geschäftsbetrieb – Sparkasse öffnet Filialen

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In Anlehnung der von Bundes- und Landesregierung beschlossenen Maßnahmen zum Eindämmen der Corona-Pandemie stellte die Sparkasse Rhein Neckar Nord Ende März den persönlichen Service in 19 ihrer 31 Filialen ein. Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern konnten soziale Kontakte so auf das notwendige Minimum reduziert werden. „Im Hinblick auf die mittlerweile geltenden bundesweiten Lockerungen werden wir die Filialen ab Mai schrittweise wiedereröffnen“, sagt Vorstandsvorsitzender Stefan Kleiber. „Wir werden neben dem Service- auch den Beratungsbereich mit Plexiglasscheiben ausstatten, damit Kunden und Mitarbeiter geschützt sind.“ In einem ersten Schritt öffnen am 6. Mai die Mannheimer Filialen Schwetzingerstadt, Seckenheim und Neckarau sowie die Filialen in Leutershausen und Edingen unter Einhaltung aller Sicherheitsvorgaben mit vollem Beratungs- und Serviceangebot. „Neben der Installation von Plexiglasscheiben haben wir jeden Mitarbeiter mit Schutzmasken ausgerüstet“, so Kleiber, der auch die Kunden um das Tragen einer Schutzmaske bittet. Das Dienstleistungsangebot der Sparkasse kann dann an insgesamt 60 Selbstbedienungsstandorten inklusive der nun 17 geöffneten Filialen in der Region in Anspruch genommen werden.

        Daneben werden in noch geschlossenen Filialen nach vorheriger Terminabsprache Beratungsgespräche möglich sein. Das betrifft in Mannheim die Filialen Friedrichsfeld, Kunststraße, Lindenhof, Rheinau-Süd, Schönau und Wallstadt. In Weinheim die Geschäftsstellen in der Nordstadt und in Lützelsachsen, außerdem die Filialen Großsachsen, Ilvesheim, Ladenburg, Laudenbach und Neckarhausen. „Außerdem haben wir die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet und sind per E-Mail sowie online über Internet-Filiale und S-App zu erreichen“, sagt Kleiber. Weiterhin geschlossen bleibt die Filiale im Mannheimer Vogelstang-Center, allerdings aufgrund einer Sanierung. „Wir bringen die Filiale technisch und gestalterisch auf den neuesten Stand, um für unsere Kunden leistungsfähig zu bleiben“, so der Vorstandsvorsitzende. Umfassende Informationen zu Bankdienstleistungen während der Corona-Pandemie finden Kunden der Sparkasse Rhein Neckar Nord unter spkrnn.de/corona.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X