Heidelberg – 12 neue Photovoltaik-Anlagen bezuschusst!


        Novum: Eine der neuen Photovoltaik-Anlagen wurde vergangenes Jahr auf dem Dach der Chapel installiert. Es ist die erste dachintegrierte Photovoltaik-Anlage auf einem denkmalgeschützten Gebäude der Stadt Heidelberg. Foto: Stadtwerke Heidelberg

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Unterstützt von Kunden des Ökostrom-Angebots heidelberg GREEN haben die Stadtwerke Heidelberg im Jahr 2019 12 neue Photovoltaik-Anlagen installiert: neun auf Einfamilienhäusern sowie jeweils eine auf einer KiTa, einem Schützenhaus und der Chapel, einer ehemaligen Militärkirche in Mark Twain Village. Dies geht aus dem Mittelverwendungsbericht 2019 hervor. Die Stadtwerke Heidelberg veröffentlichen den Bericht jährlich, um offenzulegen, wie die Mittel eingesetzt wurden.

        Das Produkt heidelberg GREEN ist ausgezeichnet mit dem anspruchsvollen Gütesiegel „Grüner Strom“-Label. Es ermöglicht Stromkunden der Stadtwerke Heidelberg, sich aktiv an der Energiewende in Heidelberg und der Region zu beteiligen, denn die Einnahmen aus dem Produkt finanzieren anteilig den Bau von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien. Auf entweder 25, 50, 75 oder 100 % ihres Jahresverbrauchs zahlen Kunden dabei einen Aufschlag von ein bis vier ct pro kWh netto auf ihren Ökostrom-Tarif.

        „Kunden, die unseren Ökostrom beziehen, engagieren sich für den Ausbau erneuerbarer Energien in unserer Region“, betont Felix Gudat, Leiter Erneuerbare Energien bei den Stadtwerken Heidelberg. Dadurch leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.“

        Mit den 12 neuen im vergangenen Jahr wurden seit 2001 bereits 143 Photovoltaik-Anlagen in Heidelberg und der Region mit diesen Mitteln gebaut. Diese haben eine Gesamtleistung von 5,2 MWp. Jährlich erzeugen sie insgesamt knapp 5 GWh Strom, was dem Bedarf von rund 2000 Haushalten entspricht. Insgesamt wird der CO2-Ausstoß damit um knapp 2.870 t pro Jahr gesenkt. Die 12 neuen Photovoltaik-Anlagen haben zusammen eine Leistung von rund 166,44 kWp und produzieren jährlich 154.230 kWh Strom – genug für umgerechnet 60 Haushalte. Sie senken den CO2-Ausstoß um rund 73 t pro Jahr.

        Erste Photovoltaik-Anlage auf denkmalgeschütztem Gebäude

        Eine der neuen Photovoltaik-Anlagen enstand auf einer früheren Militärkapelle in Mark Twain Village. Das Mark-Twain-Village, eine ehemalige Wohnsiedlung der US-amerikanischen Armee in der Heidelberger Südstadt, wird aktuell als Wohngebiet modernisiert. Einige gut erhaltenen Gebäude bleiben dabei bestehen. Dazu zählt auch die ehemalige Chapel an der Ecke Römer- und Rheinstraße, in der künftig ein Bürgerzentrum Einzug halten soll. Das Gebäude ist denkmalgeschützt. Deshalb haben die Stadtwerke Heidelberg einen besonderen Weg für den Bau der Anlage gewählt: Sie wurde direkt im Dach integriert – und dient damit gleichzeitig als Dachabdeckung. Das reduziert das Gewicht, spart Ressourcen und verändert das Erscheinungsbild nicht. Mit 128 Photovoltaik-Modulen à 300 Watt auf 210 m2 Dachfläche hat die neue Anlage eine Leistung von 38,4 KWp und wird damit jährlich rund 36.000 KWh Solarstrom produzieren. Durch ihren Betrieb werden die CO2-Emissionen um 17,6 t/a reduziert.

        Neun der zwölf neuen Photovoltaik-Anlagen, die mit heidelberg GREEN-Mitteln bezuschusst wurden, entstanden zudem auf Einfamilienhäusern in der Region – unter anderem in Eppelheim, Neulußheim, Reilingen, Epfenbach und Neckargemünd. Hier haben die Stadtwerke Heidelberg zusammen mit privaten Immobilienbesitzern über den komfortablen Service heidelberg ENERGIEDACH für den Ausbau der Photovoltaik gesorgt. Das Unternehmen plant, baut und betreibt die Anlagen für die Hausbesitzer.

        Weitere Informationen zum Produkt heidelberg GREEN, zum Service heidelberg ENERGIDACH und zum Verwendungsbericht der Stadtwerke Heidelberg gibt es unter www.swhd.de/heidelberg-green.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X