Heidelberg – Maskenverteilaktion in Heidelberg: rnv verteilte mehr als 10.000 kostenlose Einwegmasken an Fahrgäste! Oberbürgermeister Prof. Eckart Würzner informierte sich vor Ort und unterstützte bei der Verteilung

        Maskenverteilaktion am Bismarckplatz: Am ersten Tag der deutschlandweiten Maskenpflicht weisen Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und der Kaufmännische Geschäftsführer der rnv, Christian Volz, gemeinsam mit rnv-Promoterinnen (v.l.) auf das Tragen von Mund- und Nasenbedeckung im ÖPNV hin.Foto: Natalie Pellner/ Stadt Heidelberg

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Seit Montag, 27. April 2020, ist in ganz Deutschland das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung im öffentlichen Personennahverkehr – also in Bussen, Bahnen und Zügen –, an Bahn- und Bussteigen sowie in Läden und Einkaufszentren vorgeschrieben. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) hat zum Auftakt der Infektionsschutzmaßnahme am Heidelberger Hauptbahnhof und Bismarckplatz sowie an zahlreichen weiteren Punkten im Verkehrsgebiet kostenlose Einwegmasken an ihre Fahrgäste verteilt. Allein am Bismarckplatz und Hauptbahnhof wurden zwischen 6 und 22 Uhr mehr als 10.000 Masken ausgegeben. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner informierte sich vor Ort und unterstützte bei der Verteilung der Schutzmasken.

        Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner: „Bereits seit letzten Montag gibt es in Heidelberg die Maskenpflicht in städtischen Gebäuden. Ich bin sehr froh, dass das Land nachgezogen hat und es nun auch im öffentlichen Personennahverkehr eine Maskenpflicht gibt. Der erste Tag zeigt, dass die Menschen es sehr gut annehmen. Die überwiegende Mehrheit hält sich an die Regeln in Bus und Bahn. Was noch nicht so gut klappt, ist das Tragen der Maske im Haltestellenbereich. Doch gerade hier – beim Ein- und Aussteigen – kann der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden. Genau hier ist der Schutz durch eine Maske besonders wichtig. Deshalb die Bitte: Halten Sie sich an die Regeln und behalten Sie ihre Maske gerade auch am Bus- und Bahnsteig an.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – 323. Meldung zu Corona 20.01.2021 – 65 weitere Corona-Fälle gemeldet / 2 weitere Todesfälle – Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294

          • Mannheim – 323. Meldung zu Corona 20.01.2021 – 65 weitere Corona-Fälle gemeldet / 2 weitere Todesfälle – Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 9553 / zwei weitere Todesfälle / Zahl der akuten Fälle veringert sich auf 1294 INSERATzieptnie.de Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 20.01.2021, 16 Uhr, 65 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Gartenstadt – 17-Jähriger leistet Widerstand bei Personenkontrolle

          • Mannheim-Gartenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend gegen 20 Uhr wollten Polizeibeamte in der Walkürenstraße eine Gruppe junger Männer kontrollieren, die sich entgegen der aktuell gültigen Ausgangs – und Kontaktbeschränkungen gemeinsam in der Öffentlichkeit aufhielten. Durch Flucht versuchte sich ein 17-Jähriger der polizeilichen Kontrolle zu entziehen. Bei seiner anschließenden Festnahme leistete er Widerstand. Hierbei verletzte er eine Polizeibeamtin. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Brand in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums

          • Mannheim – Brand in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Mittwochmorgen wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines Brandalarms in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums im Stadtteil Neckarau alarmiert. Kurz vor ein Uhr waren in der Tiefgarage des Anwesens in der Angelstraße abgelegte Gegenstände in Brand geraten, die durch die Feuerwehr jedoch rasch gelöscht werden konnten. Gebäudeschaden entstand durch den Brand nicht. Hinweise ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Personelle Wechsel im Protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen – Pfarrer Theo Müller und Gemeindediakone Iris Hook und Uwe Lieser wechseln in Ruhestand

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATzieptnie.de Gleich zu Beginn des Jahres 2021 verabschiedet sich der Protestantische Kirchenbezirk Ludwigshafen von drei langjährigen Weggefährten, die altersbedingt ausscheiden. Pfarrer Theo Müller ist zum 31. Dezember 2020 nach über 37 Jahren in der Gartenstadt in den Ruhestand getreten. Seinen Pfarrdienst in diesem Stadtteil begann er 1983 in der Ernst-Reuter-Siedlung. Von ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Spendenaktion für Bines Suppenküche

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Spendenaktion für Bines Suppenküche
            Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Weiterhin warmes Mittagessen für Kinder in Litauen Seit vielen Jahren sammeln die Mitglieder des Fußgönheimer Spielkreises der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises mit verschiedenen Aktionen fleißig Spenden für Kinder in einem Waisenhaus in Radviliskis in Litauen. Traditionell bilden die Konzerte in der Advents- und Weihnachtszeit den Höhepunkt der Sammelaktion. Im Dezember 2020 konnten ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – 3 Tote in brennendem Auto entdeckt – Todesermittlungsverfahren aufgenommen

          • Bad Dürkheim – 3 Tote in brennendem Auto entdeckt – Todesermittlungsverfahren aufgenommen
            Bad Dürkheim/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz. Am Dienstagabend (19.01.2021), gegen 21 Uhr, wurde der Polizei ein brennender Pkw auf einem Parkplatz entlang der B37 in Bad Dürkheim gemeldet. Nach der Löschung des Brandes durch die Feuerwehr stellte die Polizei drei tote Personen im Fahrzeuginnern fest. Bei den Personen ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon

          • Schifferstadt – Erneute Betrugsversuche am Telefon
            Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt ereigneten sich auch im Laufe des Dienstags mehrere Betrugsversuche mittels Telefon. Diesmal waren die Anrufer angeblich Mitarbeiter von Microsoft oder Börsenmakler. Letzterer stellte eine hohe Rendite beim Geldanlegen in Aussicht. Dies sollte jedoch nur dazu dienen zu erfahren, ob das vermeintliche Opfer über viel Geld verfügt. In einem ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X