Speyer – Mit 1,92 Promille Unfall verursacht

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt ca. 7500 EUR Sachschaden, kam es am Sonntagnachmittag, als ein 30-jähriger Renault-Fahrer von der Gilgenstraße nach links in die Mühlturmstraße einbog. Die Ampel zeigte zwar grünes Licht für den Mann, er übersah jedoch den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten VW einer 60-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 30-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Der Unfallverursacher hatte 1,92 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X