Heiligkreuzsteinach – 18-jähriger Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr – Mitfahrerin schwer verletzt – Vollsperrung

        Heiligkreuzsteinach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Schwer verletzt wurde eine 18-jährige Soziusfahrerin auf dem Motorrad eines gleichaltrigen Fahrers bei einem Unfall am Sonntag u 17.10 Uhr auf der L 535. Der 18-Jährige war mit seiner Kawasaki auf dem kurvenreichen Abschnitt der Landesstraße im Waldgebiet von Heiligkreuzsteinach bergwärts in Richtung Unterabtsteinach unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden BMW. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer auf die Straße, dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Beide Verletzte wurde an der Unfallstelle durch den Notarzt eines Rettungshubschraubers versorgt, die 18-Jährige wurde anschließend in eine Klinik nach Mannheim geflogen. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Weinheim gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die L 535 bis gegen 19.10 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr aus Abtsteinach war mit drei Fahrzeugen und 14 Wehrleuten vor Ort im Einsatz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X