Frankfurt – DFB-Präsidium verlegt Termin des Pokalendspiels

        Frankfurt / Aus der MRN Nachbarschaft
        Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat sich auf seiner Sitzung am heutigen Freitag mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie befasst und entschieden, das DFB-Pokalfinale terminlich zu verlegen. Ursprünglich sollte das Spiel am 23. Mai im Berliner Olympiastadion ausgetragen werden und damit wie gewohnt den Abschluss der Saison in Deutschland bilden. Vor dem Hintergrund des aktuell ruhenden Spielbetriebs in Deutschland und der offenen Frage, wann dieser fortgesetzt wird, bleiben die Termine für das DFB-Pokalfinale und die beiden Halbfinalspiele aktuell vakant.
        Ziel ist unverändert, die Saison 2019/2020 bis zum 30. Juni zu beenden. Für den DFB-Pokal gilt selbstverständlich, was für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs grundsätzlich gilt: Maßgeblich sind die Zustimmung der zuständigen Behörden und die Einhaltung entsprechender Vorgaben für mögliche Spiele ohne Zuschauer.
        DFB-Präsident Fritz Keller sagt: “Gerade das DFB-Pokalfinale als glanzvoller Schluss- und Höhepunkt einer jeden Saison lebt von der einzigartigen Stimmung im Stadion und vom Flair in Berlin, und beides wird durch die Fans vor Ort entscheidend geprägt. Insofern ist es überaus bedauerlich, dass auch dieses besondere Spiel aller Voraussicht nach ohne Zuschauer im Stadion stattfinden muss, wobei wir selbstverständlich zunächst die generellen behördlichen Entscheidungen und Vorgaben abzuwarten haben. Unter der Voraussetzung, dass das Spiel genehmigt wird, blicken wir dann erstmals in der Geschichte des DFB-Pokals sozusagen einem Wohnzimmer-Finale entgegen. Denn immerhin wird das Spiel ja im frei empfangbaren Fernsehen für jedermann zu sehen sein.”
        Informationen für Ticketing- und Hospitalitykunden teilt der DFB auf seinem Ticketportal mit.
        Quelle: DFB Frankfurt

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim bleibt bei 484

          • Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim bleibt bei 484
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. 1.Aktuelle Fallzahlen INSERATwww.optikadam.de Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim bleibt bei 484 Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis heute Nachmittag, 30.05.2020, 16.00 Uhr, kein weiterer Fall von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit bleibt die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 484. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Bedrohung mit Axt

          • Frankenthal – Bedrohung mit Axt
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 30.05.2020, 05.45 Uhr, wird im Bereich der Nordendstraße in 67227 Frankenthal, ein Mann mit einer Axt gemeldet, der einen Passanten bedroht habe und nun schreiend durch die Straßen rennen würde. Vor dem Eintreffen der Polizei flüchtet der Mann und lässt die Axt zurück. Aufgrund intensiver Fahndungsmaßnahmen und zahlreicher Meldungen ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Zum Restart der 3.Liga: SV Waldhof – Fanartikel bei EDEKA Krech und tolles Gewinnspiel bei EDEKA Scholz

          • Ludwigshafen –  Zum Restart der 3.Liga: SV Waldhof – Fanartikel bei EDEKA Krech und tolles Gewinnspiel bei EDEKA Scholz
            Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gehts auch in der 3.Liga wieder los. Nach der Coronazwangspause empfängt heute der Tabellenzweite SV Waldhof Mannheim zu Hause den KFC Uerdingen. Der 1. FC Kaiserslautern muss zum Auswärtsspiel nach Magdeburg reisen. Pünktlich zum Start der 3. Liga heute gibt es bei EDEKA Krech in Maudach eine ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Radfahrer flüchten vor Kontrolle der Polizei

          • Mannheim  – Radfahrer flüchten vor Kontrolle der Polizei
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Zwei 22-jährige Radfahrer sind am Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr in der Brandenburger Straße mit ihren Fahrrädern vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Bei der Nachfahrt kam es zwischen einem der Radfahrer zur Berührung mit dem Streifenwagen. Der Radfahrer kam zu Fall, blieb aber unverletzt. Es stellte sich heraus, dass der Radfahrer ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Christian Baldauf setzt sich für die Tafeln ein – Besuch in Frankenthal

          • Frankenthal – Christian Baldauf setzt sich für die Tafeln ein – Besuch in Frankenthal
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de CDU-Spitzenkandidat und Landtagsfraktionschef Christian Baldauf setzt sich für die Tafeln in Rheinland-Pfalz ein. Am Freitag besuchte Baldauf die Tafel in Frankenthal, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Er packte dabei auch mit an. „Die Tafel Frankenthal hat über die Coronakrise ihren wichtigen Dienst für die Menschen aufrechterhalten und ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X