Speyer – Alkoholisierter Rollerfahrer ohne Helm und Führerschein mit alten Versicherungskennzeichen unterwegs

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf einen Roller wurde die Polizei in den frühen Morgenstunden des Donnerstags gegen 04:15 Uhr in der Iggelheimer Straße aufmerksam, weil beide Personen auf dem Zweirad keinen Helm trugen. Im Rahmen der Kontrolle fiel auf, dass an dem Roller noch ein Versicherungskennzeichen aus 2018 angebracht war. Zudem räumte der Fahrer ein, nicht im Besitz einer für den Betrieb des Kleinkraftrades erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Zusätzlich konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 22jährigen Speyerer wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,37 Promille. Der Roller verblieb deshalb verschlossen vor Ort, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X