Heidelberg – Neue Schlossstraße: Wegen Bohrarbeiten vom 22. April bis 15. Mai gesperrt


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der Neuen Schlossstraße laufen die Vorbereitungen für die Erneuerung der Stützmauer zwischen Schlossberg und Graimbergweg. Als Vorabmaßnahme müssen ab nächster Woche Bohrungen im Fahrbahnbereich durchgeführt werden. Hierfür ist eine Vollsperrung der Straße notwendig: Von Mittwoch, 22. April, bis voraussichtlich Freitag, 15. Mai 2020, muss die Neue Schlossstraße zwischen Schlossberg und Graimbergweg voll gesperrt werden. Auch der Gehweg ist gesperrt. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis.

        Der Autoverkehr wird während der Maßnahme über den Schlossberg umgeleitet. Hierfür wird in diesem Abschnitt des Schlossbergs eine Einbahnregelung bergauf eingerichtet. Auch der Fuß- und Radverkehr wird über den Schlossberg geführt. Die Buslinie 30 wird wie bisher über den Graimbergweg umgeleitet, LKW und Reisebusse weiterhin großräumig über die B 3, L 600 und Gaiberg umgeleitet.

        www.heidelberg.de/baustellen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X