Weinheim – Zweiburgenstream für Weinheims Kultur – Live aus der Alten Druckerei am Donnerstag und Freitag


        Weinheim/Metropolregion Rhein-Neckar.
        Bürgerstiftung organisiert Spendensammlung

        Die Übertragungstechniker der Firma Fastforward haben die Alte Druckerei am Mittwoch in ein Online-Filmstudio verwandelt. Jetzt ist alles vorbereitet für den „1. Zweiburgenstream aus der Alten Druckerei“ in Weinheim am Donnerstag und am Freitag, jeweils ab 18.30 Uhr bis etwa 20 Uhr. Das Programm für beide Abende steht – und es ist ein Schaufenster der Weinheimer Kultur geworden. Natürlich findet die Kulturshow coronagerecht ohne Publikum statt und wird live ins Internet übertragen. Um die Shows zu verfolgen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder auf der Weinheimer Facebookseite www.facebook.com/weinheim oder auf www.weinheim.de. Dort wird direkt auf der Startseite ein Link zum Youtube-Kanal der Stadt geschaltet.
        Die Show wird moderiert von Roland Kern und Franz Kain, den beiden Organisatoren des Abends und von Patricia Kain. In den rund eineinhalb Stunden treten die Künstlerinnen und Künstler abwechselnd auf zwei Bühnen auf, damit eine direkte Begegnung vermieden werden kann.
        Am Donnerstag, 16. April, treten auf: Jochen Pöhlert (solo und mit Chansonier Charly Dijvanidas), Franz und Patricia Kain, Daniel Helfrich, Heidrun Holderbach, Manfred Maser, Markus König, Michelle Walker mit Daniele Aprile und Susan Horn.
        Am Freitag, 17. April: Andy Botz, Die Schultzes, die Spitzklicker Franz Kain, Markus König und Daniel Möllemann, das Duo Zweisamkeit, Sebastian Strodtbeck, Akeksandra Mikulska, Zimmermann’s Friends, Exact Band.
        Als Presenting-Sponsor konnte die Volksbank Weinheim gewonnen werden. Weitere Partner sind die Firmen Steinbau und Hinkel Immobilien sowie das Autohaus Doll. Weitere Sponsoren und Spender sind natürlich erwünscht. Das heißt, der Rein-Spendenerlös der beiden Abende kann unmittelbar den Weinheimer Kulturschaffenden zugute kommen. Die Bürgerstiftung Weinheim ist Partner des Projektes und nimmt die Spenden entgegen. Dafür ist eigens ein Spendenkonto eingerichtet unter IBAN DE42 6709 2300 0003 7770 14. Stichwort: „Hilfe Weinheimer Künstler“. Zeitversetzt werden die Kulturshows auch im Regionalsender RNF gesendet.

        Quelle Stadtverwaltung Weinheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X