Landau – Einmalige Zusatztour für Grünschnitt-Bündel – EWL sammelt kommende Woche einmalig kostenfrei gebündelte Zweige – Wertstoffhof bleibt geschlossen

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Heckenschneiden und dem Garten einen Frühjahrsputz verpassen – viele Menschen nutzen die Tage zu Hause, um ihr Grundstück auf Vordermann zu bringen. Gebündelte Zweige und Äste holt der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) ab Montag, den 20. April, kostenlos ab. „Das ist eine einmalige Zusatzleistung aufgrund der Corona-Situation, die im Zuge der regulären Bioabfallsammlung erfolgt“, unterstreicht Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron als Verwaltungsratsvorsitzender des EWL. Der Wertstoffhof und die dortige Grünschnittannahme haben seit dem 18. März geschlossen. Gründe sind der Infektionsschutz und die Absicherung der Kläranlage mit deren Abwasserreinigung.

        Zusätzliche Bündel kostenfrei
        Kostenfrei abgeholt wird ausschließlich Schnittgut mit einem Durchmesser von maximal 15 Zentimetern und einer Länge zwischen 0,5 und 2 Metern. Baumstämme und Wurzeln, die diese Größe überschreiten, können nicht aufgenommen werden. Der EWL bittet Zweige und Äste mit Sisal oder einer anderen Schnur aus Naturmaterial zu handlichen Bündeln zu schnüren. Die Bündel sollten mit einer Hand zu heben sein. „Bitte denken Sie an die Müllwerkerinnen und Müllwerker, die Tag für Tag Enormes leisten“ erinnert Dr. Maximilian Ingenthron.

        Bündel an den Sammelplatz
        Grünschnittmarken sind für die Schnittgutbündel nicht notwendig – die einmalige Sondersammlung ist kostenfrei. Ansonsten nimmt der EWL selbstverständlich auch die offiziellen Grünschnittsäcke mit Laub und Grasschnitt mit.
        Die Sammlung erfolgt am Tag der turnusgemäßen Leerung der Biotonnen. Allerdings erinnert der EWL die Anwohnerschaft enger Straßen: Die Bündel müssen selbst zum Behältersammelplatz gebracht werden. Außerdem liegt es auch in der Verantwortung der Bürgerinnen und Bürger, dass der Platz nach der Abholung gefegt wird.

        Mit der Sammlung wurde die Firma Südmüll beauftragt. Für evtl. Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt an die Rufnummer 13 8627.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X