Neustadt – Zweiradkontrollen über das verlängerte Osterwochenende Elmsteiner-Tal (L499)


        L499/Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Das überwiegend gute Wetter am verlängerten Osterwochende (Karfreitag bis Ostermontag) nutzten viele Motorradfahrer um eine Spritztour durch den Pfälzerwald zu unternehmen. Erfahrungsgemäß missachten hierbei einige Kraftradführer das bestehende Durchfahrtsverbot für Krafträder der L499 zwischen Johanniskreuz und Frankeneck. Aus diesem Grund wurden von Karfreitag bis Ostermontag vermehrt Verkehrskontrollen an der genannten Örtlichkeit durchgeführt. Bei insgesamt fünf Durchfahrtskontrollen zu unterschiedlichen Zeiten missachteten 23 Kraftradfahrer das bestehende Durchfahrtsverbot. Die Fahrzeugführer erwartet nun ein Verwarnungsgeld von 20 Euro. Der Großteil der Kraftradführer zeigte sich Einsichtig und konnte die Gründe der Kontrollen nachvollziehen. Vereinzelt gaben die Fahrer an, dass sie die ausreichend und vermehrt aufgestellten Verbotsschilder nicht gesehen hätten. Insgesamt konnte ein leichter Rückgang der Verstöße im Laufe der genannten Tage festgestellt werden. Mehrere Anwohner bedankten sich persönlich bei den kontrollierenden Einsatzkräften für die Kontrollen. Das Durchfahrtsverbot wird weiterhin kontrolliert, es besteht jedes Jahr in der Zeit vom 1.April bis zum 31. Oktober und gilt an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X