Weinheim – LKW mit Kranaufbau auf der A659 beschädigte Eisenbahnbrücke – Autobahn war bis nach 18.00 Uhr voll gesperrt

        Weinheim/BAB 659/ Metropolregion Rhein-Neckar.
        (ots)Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der A 659 bei Weinheim ein Verkehrsunfall mit einem Autokran. Ein 41-jähriger Mann war kurz vor 14 Uhr mit seinem LKW mit Kranaufbau auf der A 659 von Mannheim in Richtung Weinheim unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Viernheim-Ost und dem Autobahnkreuz Weinheim stieß der Kranarm des Fahrzeugs gegen die Brücke einer Bahnlinie. Der Kranwagen stürzte auf die Seite und blieb unterhalb der Bücke liegen. Der Fahrer des Lastwagens erlitt Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Brücke wurde durch den Aufprall stark beschädigt. Nach Auskunft der Bundespolizei handelt es sich jedoch um eine stillgelegte Bahnstrecke.
        (ots)
        Aufgrund der Bergung des LKW´s musste die Autobahn 659 in Fahrtrichtung Weinheim in der Zeit von 16:32 Uhr bis 18:41 Uhr voll gesperrt werden. Danach wurde erst eine Spur frei gegeben, kurz vor 21 Uhr konnte die Fahrbahn in Richtung Weinheim komplett freigegeben werden. Die beschädigte Eisenbahnbrücke, die schon vorher außer Betrieb gesetzt war, wird am kommenden Dienstag begutachtet. Der 41-jährige LKW Fahrer wurde nur leicht verletzt und verblieb zur Überwachung in einem Krankenhaus.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X