Heidelberg – Corona-Pandemie: Überblick über abgesagte Sportveranstaltungen in Heidelberg

        Auch Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hält sich strikt an die Regeln zur Eindämmung des Corona-Virus. Das Archiv-Bild zeigt das Stadtoberhaupt bei einem Marathon-Lauf. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wegen der Corona-Pandemie müssen in diesem Jahr viele Sportveranstaltungen abgesagt oder verschoben werden: Neben Großereignissen wie den Olympischen Spielen in Tokio oder der Fußball-Europameisterschaft sind auch in Heidelberg bereits einige Sportveranstaltungen für 2020 abgesagt worden – darunter auch der Halbmarathon mit insgesamt knapp 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

        Folgende Veranstaltungen finden 2020 nicht statt:

        SAS Halbmarathon der TSG 78 Heidelberg (geplantes Datum 26. April 2020, mehr Informationen unter www.sashalbmarathon.tsg78-hd.de)

        Heidelberger Kinder-Fußball-EM: (geplantes Datum 10. Juni 2020 – neuer Termin: 2. Juni 2021, mehr Informationen unter www.sportkreis-heidelberg.de)

        SAS Heidelberg Juniors & Girls Sevens 2020 (geplantes Datum 20./21. Juni 2020, mehr Informationen unter www.rbw-rugby.de)

        NCT-Lauf (geplantes Datum 26. Juni 2020, mehr Informationen unter www.nct-lauf.de)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X