Grünstadt – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Nägel u.a. ausgestreut

        Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Sonntagmorgen meldete eine Anwohnerin, dass auf dem Ebertsheimer Weg am Grünstadter Berg in Richtung Mertesheim Nägel und Dornenäste verteilt wären. Am Vorabend waren die Sachen noch nicht auf dem Feldweg. Dieser Weg wird unbefugt von Verkehrsteilnehmern offensichtlich als “Abkürzung” infolge der Baustelle in Asselheim genutzt. Es gab diesbezüglich auch schon Beschwerden an die Polizei. Bei durchgeführten Kontrollen wurden Unberechtigte mit einem Verwarnungsgeld (20 EUR) belegt. Die Streife konnte die o.a. Gegenstände auf einer Strecke von ca. 200 Meter auffinden. Diese Art der Eskalation ist nicht hinnehmbar! Einerseits befahren die Strecke auch Berechtigte (Jagdausübung, Landwirtschaft etc.), andererseits entstehen durch Gegenstände wie Nägel materielle Schäden (Reifen) und möglicherweise auch gefährliche Situationen für Leib und Leben der Fahrzeuginsassen (z.B. bei höherer Geschwindigkeit). Die Polizei ermittelt daher wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS BAD DÜRKHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Bad Dürkheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Keine Fasnachtskampagne 20/21 in Ludwigshafen – Präsident Christoph Heller zur Absage

          • Ludwigshafen – Keine Fasnachtskampagne 20/21 in Ludwigshafen – Präsident Christoph Heller zur Absage
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie hat der Große Rat der Ludwigshafener Karneval-Vereine entschieden, im kommenden Winter keine Fasnachtsveranstaltungen in Ludwigshafen zu feiern. Dem Dachverband der Ludwigshafener Fasnachter gehören zwölf Vereine an. Alle Präsidenten und Vorsitzenden der Mitgliedsvereine haben sich gemeinsam und einstimmig mit dem Vorstand des Großen Rates zu diesem Schritt ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Tausende kamen in den Schloßhof zur friedlichen „Black Lives Matter“ Kundgebung

          • Mannheim – Tausende kamen in den Schloßhof zur friedlichen „Black Lives Matter“ Kundgebung
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. In vielen deutschen Städten haben Menschen gestern friedlich gegen Rassismus protestiert. So auch in Mannheim. Unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen kamen am Samstag mehrere tausend Menschen in den Schlosshof um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Auslöser dieser weltweiten Aktion war der gewaltsame Tod des Amerikaners George Floyd, dessen Todeskampf lange acht ... Mehr lesen»

          • Speyer – SPD Speyer gratulierte Margarete Boiselle-Vogler

          • Speyer – SPD Speyer gratulierte Margarete Boiselle-Vogler
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. SPD Speyer gratuliert einem Urgestein INSERATwww.optikadam.de Die Ehrenvorsitzende der SPD Speyer und des Ortsvereines der SPD in Speyer Nord, Margarete Boiselle-Vogler, feierte am 05.06.2020 ihren 98. Geburtstag. Grund genug für die SPD, in diesen Zeiten vertreten durch eine kleine Abordnung, der Grande Dame der SPD Speyer die besten Glückwünsche ihrer Partei ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – NACHTRAG: Unfall mit Straßenbahn in Oggersheim

          • Ludwigshafen – NACHTRAG: Unfall mit Straßenbahn in Oggersheim
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.optikadam.de Am Samstag, den 6. Juni 2020, gegen 10:50 Uhr, befuhr eine 73-jährige Autofahrerin die Raiffeisenstraße in Ludwigshafen-Oggersheim in Richtung Hans-Warsch-Platz. Bei ihrem Versuch, links in den Königsplatz abzubiegen, übersah die Frau eine Straßenbahn, welche ebenso in Richtung Hans-Warsch-Platz fuhr. Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß, wodurch die Autofahrerin in ihrem ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim erhöht sich auf 488

          • Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim erhöht sich auf 488
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis heute Nachmittag, 06.06.2020, 16.00 Uhr, ein weiterer Fall von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 488. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X