Ludwigshafen – AFA Sprecher Holger Scharff: “Ladenöffnungszeiten über Ostern müssen nicht sein”.

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Ladenöffnungszeiten über Ostern müssen nicht sein und sollten wie in Baden-Württemberg wieder aus der Verfügung der Landesregierung gestrichen werden so der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AFA) im Unterbezirk Ludwigshafen und sozialpolitischer Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen Holger Scharff.
        Die Belastung der Arbeitnehmer*innen im Einzelhandel war in den letzten Tagen und Wochen so hoch, dass man ihnen über die Ostertage Ruhe gönnen sollte so Scharff.
        Scharff abschließend:”Man sollte nicht nur von den Alltagshelden reden, davon haben die Mitarbeiter*innen nichts. Mit einer längeren Ruhephase können sie mehr anfangen und sich ausruhen”.
        Text:Holger Scharff/Vorsitzender

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Frankenthal – Radfahrerin in Synagogengasse schwerverletzt

          • Frankenthal – Radfahrerin in Synagogengasse schwerverletzt
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein Ehepaar aus Frankenthal befährt mit seinen Pedelecs, am 01.06. um kurz nach Mitternacht die Synagogengasse in Frankenthal. Aus bisher noch nicht näher bekannter Ursache kollidieren die beiden elektrounterstützten Fahrräder miteinander, woraufhin sowohl der 55-jährige Fahrer sowie dessen 46-jährige Ehefrau zu Fall kamen. Hierbei zog sich die 46-jährige so ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Ziegelhausen – Dreijähriger stürzt aus Fenster im 2.OG

          • Heidelberg – Ziegelhausen – Dreijähriger stürzt aus Fenster im 2.OG
            Heidelberg-Ziegelhausen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Dreijähriger stürzt aus Fenster im 2.OG – Am Samstagabend gegen 16.30 Uhr wurde der integrierten Leitstelle Rhein-Neckar ein aus dem 2. OG eines Mehrfamilienhauses gestürztes Kind gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Streifenwagenbesatzung waren Rettungsdienst und Notarzt bereits mit der medizinischen Versorgung des dreijährigen Jungen beschäftigt. Dieser war beim Spielen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Sexuelle Belästigungen am Stephanienufer und Rheinpromenade auf dem Lindenhof

          • Mannheim – Sexuelle Belästigungen am Stephanienufer und Rheinpromenade auf dem Lindenhof
            Mannheim – Lindenhof / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Sexuelle Belästigungen am Stephanienufer und Rheinpromenade auf dem Lindenhof – Po-Grapscher belästigt mehrere Frauen – Am Samstagvormittag hat ein männlicher Fahrradfahrer innerhalb weniger Minuten gleich zweimal zugeschlagen und junge Frauen sexuell belästigt. Um 09.15 Uhr und um 09.30 Uhr näherte er sich mit seinem Fahrrad den Frauen ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Seit dem 29.05.2020, 19:30 Uhr wird 28-jährigen Mirisa A. aus Helmstadt-Bargen vermisst

          • Heidelberg – Seit dem 29.05.2020, 19:30 Uhr wird 28-jährigen Mirisa A. aus Helmstadt-Bargen vermisst
            Heidelberg – Sinsheim – Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Seit dem 29.05.2020, 19:30 Uhr wird 28-jährigen Mirisa A. aus Helmstadt-Bargen vermisst. INSERATwww.optikadam.de Es ist bekannt, dass sich die Vermisste nach ihrer Arbeit in Sinsheim auf dem Parkplatz der Fa. Rewe, in der Muthstraße, aufgehalten hat, auf welchem sie auch ihr Auto abgestellt hat. Von ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Raubüberfall an der Bahnhofsunterführung in Limburgerhof

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Raubüberfall an der Bahnhofsunterführung in Limburgerhof
            Rhein-Pfalz-Kreis – Limburgerhof (ots)/ Metropolregion Rhein-Neckar – Gestern Abend am 31.05.20, gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall in Limburgerhof. Eine unbekannte Personengruppe hat einen 21jährigen an der Bahnhofsunterführung in Limburgerhof mit Gewalt Bargeld und eine Kette geraubt und flüchteten. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Angaben zu dem Raubüberfall machen können. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X