Mannheim – Coronainfos zum Wochenende: Aufenthalt auf Altem Messplatzes untersagt


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Aufgrund der Erfahrungswerte der letzten Tage und der bevorstehenden Schönwetterperiode hat die Stadt Mannheim auf Wunsch der Polizei entschieden, das für ausgewählte Plätze – Friedrichsplatzanlage Tiefparterre und Paradeplatz – bestehende Aufenthaltsverbot um den Alten Messplatz zu erweitern. Hintergrund ist, dass sich dort in den vergangen Tagen wiederholt eine Vielzahl an Menschen aufgehalten und länger verweilt hat – zum Skateboard fahren, Fußball spielen oder Sonne genießen. Dabei wurden leider zu häufig auch die geltenden Beschränkungen der Corona-Verordnung zum Aufenthalt im öffentlichen Raum nicht eingehalten. Durch die Vielzahl der Menschen war eine Durchsetzung der Corona-Verordnung erschwert und nur mit hohem personellen Einsatz zu realisieren. Das generelle Aufenthaltsverbot in diesem Bereich soll dem nun entgegenwirken und dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

        https://www.mannheim.de/de/file/392450/download?token=1d-9JaT9
        Quelle Stadt Mannheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X