Mainz – Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartel,t begrüßt die Entscheidung die Einreise von Saisonarbeitskräften wieder zu ermöglichen

        Mainz
        Hartelt: Entscheidung für die Versorgungssicherheit
        Einreise von Saisonarbeitskräften wieder begrenzt möglich

        Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. (BWV), Eberhard Hartelt, begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, die Einreise von Saisonarbeitskräften in einem begrenzten Umfang wieder zu ermöglichen. Dieser Schritt sei von großer Bedeutung für die Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit Obst und Gemüse, aber auch für die Planungssicherheit der Betriebe, die auf diese Arbeitskräfte angewiesen seien.

        Zwar sehe das Konzept von Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner und Bundesinnenminister Seehofer strenge Maßnahmen zum Infektionsschutz vor, aber diese seien Voraussetzung gewesen, um überhaupt Ausnahmen von den geltenden Einreisebeschränkungen für Saisonarbeitskräfte zu erreichen. Der BWV werde nun mit Hochdruck an der Umsetzung des Konzeptes mitarbeiten.

        Der BWV-Präsident zeigt sich erleichtert, dass die Argumente des Berufsstandes für eine Aufhebung des Einreisestopps doch noch Gehör in der Bundesregierung gefunden haben. Viele Betriebe aus dem Bereich der Sonderkulturen seien existenziell auf ausländische Saisonarbeitskräfte angewiesen und hätten teilweise schon jetzt erhebliche wirtschaftliche Schäden durch fehlende Erntehelfer erlitten.

        Zwar gebe es eine sehr große Bereitschaft in der Bevölkerung, die Landwirtschaft bei den jetzt anstehenden Ernte- und Pflanzarbeiten zu unterstützen. Aber die Lücke zwischen Bedarf und Verfügbarkeit von ausländischen Saisonarbeitskräften könne auf diesem Wege nicht geschlossen werden. Hartelt hofft daher, dass die benötigten Saisonarbeiter jetzt schnell ins Land kommen und die freigegebenen Personenkontingente auch ausreichend sein werden, um den Bedarf der Betriebe zu decken.
        Bauern- und Winzerverband
        Rheinland-Pfalz Süd e. V.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER



        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – NACHTRAG-Friesenheimer Insel: 6 Gartenhäuser in Brand geraten

          • Mannheim – NACHTRAG-Friesenheimer Insel: 6 Gartenhäuser  in Brand geraten
            Mannheim-Friesenheimer Insel: Mehrere Gartenhäuser in Kleingartenanlage in Brand – Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr Mannheim-Friesenheimer Insel (ots) INSERATwww.optikadam.de Am Dienstagnachmittag kam es auf der Friesenheimer Insel im Bereich Weidenweg und Einsteinstraße zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr. Kurz vor 15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr wegen des Brandes einer Gartenhütte in einer Kleingartenanlage alarmiert. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – AKTUELL brennen mehrere Gartenhäuser auf der Friesenheimer Insel-Rauchwolke weithin sichtbar

          • Mannheim – AKTUELL brennen mehrere Gartenhäuser auf der Friesenheimer Insel-Rauchwolke weithin sichtbar
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell ist die Feuerwehr Mannheim bei einem Brand auf der Friesenheimer Insel. Es sind mehrere Gartenhäuser in Brand geraten, so die Polizei auf Anfrage von www.mrn-news.de Feuerwehr und Rettungskräfte sind aktuell im Einsatz. Eine Rauchwolke war weithin sichtbar.Über die Warn-App Katwarn wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten, Es ... Mehr lesen»

          • Edesheim – Pflanzenschutznachläufer umgekippt

          • Edesheim – Pflanzenschutznachläufer umgekippt
            Edesheim/südlicheWeinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATwww.optikadam.de In der Leonhard-Eckel-Siedlung blieb gestern Morgen (06.07.2020, 7 Uhr) ein Winzer mit seinem Schmalspurschlepper und einem mitgeführten Pflanzenschutznachläufer aufgrund eines Fahrfehlers an einem Verkehrszeichen hängen. Dabei kippte der Nachläufer um und musste mit einem Kran aufgerichtet werden. Mit einem Abschleppdienst wurde er verladen und abtransportiert. Die Schadenshöhe liegt bei über 3000 Euro.»

          • Bad Dürkheim – Polizeibeamte beleidigt und bedroht

          • Bad Dürkheim – Polizeibeamte beleidigt und bedroht
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Im Rahmen eines Einsatzes wurden die eingesetzten Polizeibeamt*innen von einem 39-Jährigen beleidigt und bedroht. Die Person hatte zuvor an einem Kiosk auf dem Bahnhofsvorplatz in Bad Dürkheim randaliert. Nachdem er in die Klinik Sonnenwende verbracht werden sollte, beleidigte er die eingesetzten Beamten unter anderem mit den Worten “Spasti”, ... Mehr lesen»

          • Schwetzingen – Eppelheimerin Elisabeth Schweikert feierte im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen im kleinen Rahmen ihren 100. Geburtstag

          • Schwetzingen – Eppelheimerin Elisabeth Schweikert feierte im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen im kleinen Rahmen ihren 100. Geburtstag
            Schwetzigen / Metropolregion Rhein-Neckar. „Bin froh, wenn Corona wieder vorbei ist“ INSERATwww.optikadam.de Elisabeth Schweikert genoss sichtlich die kleine Geburtstagsfeierstunde im GRN-Seniorenzentrum Schwetzingen und das, obwohl die Schar der Gäste aufgrund von Corona übersichtlich ausfiel und alle Abstand halten mussten. „Zum zweiten Mal wurde im GRN-Seniorenzentrum jetzt ein 100. Geburtstag gefeiert“, freute sich Heimleiterin Martina Burger. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X