Ludwigshafen – Corona-Hotline: IHK Pfalz hilft Unternehmern auch wieder am Wochenende

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Corona-Hotline der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz ist neben den üblichen wöchentlichen Zeiten unter der Nummer 0621 5904-1456 auch wieder am Samstag, 4. April, und Sonntag, 5. April, jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr erreichbar. „Der Beratungsbedarf unserer Mitgliedsunternehmen ist immer noch riesig“, weiß IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Tibor Müller. „Seit Montag stehen natürlich die Anträge auf Corona-Soforthilfe im Mittelpunkt. Wir helfen den Betrieben beim Ausfüllen des Formulars, aber auch bei allen anderen Fragen, zum Beispiel zu Darlehen oder Kurzarbeit.“ Die IHK Pfalz hält unter www.pfalz.ihk24.de/corona umfangreiche Informationen für Unternehmen in der Corona-Krise bereit. Allein diese Seite wurde zwischen dem 26. März und dem 2. April mehr als 11.000mal aufgerufen.

        Rund die Hälfte der Besucher kommt regelmäßig wieder, um sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Die Seiten, die Informationen für Azubis in der Corona-Krise bereitstellen, wurden in den vergangenen sieben Tagen mehr als 4.000mal aufgerufen. Den Förderantrag der ISB mitsamt den Erläuterungen haben die Besucher seit Montag mehr als 6.500mal alleine bei der IHK Pfalz heruntergeladen. Sollte die Hotline aufgrund des hohen Aufkommens nicht erreichbar sein, können Fragen auch über ein Kontaktformular unter MailScanner hat einen möglichen Täuschungsversuch durch “www.pfalz.ihk24.de” festgestellt. www.pfalz.ihk24.de, Nr. 4736498 gestellt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X