Heidelberg-Bergheim – Erstaunliche nächtliche Kontrolle

        Heidelberg-Bergheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nicht schlecht staunten zwei Beamte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg mitten in der Nacht zum Mittwoch, als sie zwei Jungen kontrollierten. Die beiden 13- und 14-Jährigen nutzten wohl die Zeit der Schulschließungen, um nachts noch in der Stadt unterwegs zu sein. Die Kontrolle ergab überdies, dass sie handelsübliche Küchenmesser mitführten. Da sie keine Äpfel mitführten war nicht davon auszugehen, dass die Messer zum Schälen von Obst verwendet werden sollten. Einen triftigen Grund für das Mitführen der Messer konnten sie nicht angeben. Letztlich wurden die beiden Minderjährigen auf der Polizeidienststelle wieder in die Obhut ihrer Eltern gegeben. Es versteht sich von selbst, dass die Angelegenheit nicht ohne ein polizeiliches Elterngespräch ablief, auch in Bezug auf die aktuellen Regelungen zum Infektionsschutz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X