Frankenthal – EWF stellt Services um – Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Bernd Knöppel


        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Geänderter Service des EWF während der Corona-Epidemie
        Bürgermeister Bernd Knöppel bietet Telefonsprechstunde an

        Der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb reagiert auf die Verbreitung des Corona-Virus und stellt seine Services zum Teil um. Bereits seit Mitte März sind das Wertstoffcenter und die Kompostanlage bis auf Weiteres für private Anlieferer geschlossen. Ebenfalls geschlossen für den Publikumsverkehr ist das Bürgerbüro des EWF in der Ackerstraße. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und gleichzeitig die Regelmüllabfuhr aufrecht zu erhalten.
        Gelbe Säcke liegen beim EWF aus
        Da auch das Rathaus geschlossen hat, liegen Wertstoff- und Windelsäcke beim EWF in der Ackerstrasse 24, Haus 1, am Eingang bereit. Die Abholung ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr möglich.
        Sollte beim Restabfall die Tonne nicht ausreichen, können gebührenpflichtige Zusatzabfallsäcke per E-Mail (ewf-service@frankenthal), Fax (06233-89-538) oder postalisch (EWF, Ackerstraße 24, 67227 Frankenthal) bestellt werden. Für die Beseitigung von Grünabfällen kann die Biotonne genutzt werden. Größere Behälter können beim EWF angefordert werden. Die für den Tausch normalerweise fällige Gebühr erlässt der EWF.
        Telefonsprechstunde mit Bürgermeister Knöppel
        Bürgermeister Bernd Knöppel bietet für Anliegen und Fragen zum geänderten Service des EWF am Dienstag, 7. April, von 15 bis 17 Uhr eine Telefonsprechstunde an. Dies können Fragen zur Müllabfuhr, aber auch dem beim EWF angesiedelten Friedhofswesen sein.
        Termine für die Sprechstunde vergibt das Sekretariat des Bürgermeisters ab sofort unter 06233 89 204.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – IHK stellt 3. Positionspapier zur Corona-Pandemie vor – Podcast mit IHK-Präsident Manfred Schnabel

          • Mannheim – IHK stellt 3. Positionspapier zur Corona-Pandemie vor – Podcast mit IHK-Präsident Manfred Schnabel
            Mannheim / Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 29. Mai 2020 stellte die IHK Rhein-Neckar bei einer Pressekonferenz mit IHK-Präsident Manfred Schnabel und IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke den „IHK-Maßnahmenplan zum Wiedererstarken der Wirtschaft“ Haus der Berufsbildung vor. INSERATwww.optikadam.de – Corona-Pandemie: Unsicherheiten prägen Wirtschaftsleben – IHK stellt 3. Positionspapier zur Corona-Pandemie vor – Video Statement von ... Mehr lesen»

          • Mannheim/Karlsruhe/Pforzheim/Offenburg – International agierender Fälscherring aufgeflogen – zwei Männer in Untersuchungshaft – Ermittlungen der dauern an

          • Mannheim/Karlsruhe/Pforzheim/Offenburg – International agierender Fälscherring aufgeflogen – zwei Männer in Untersuchungshaft – Ermittlungen der dauern an
            Mannheim/Karlsruhe/Pforzheim/Offenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Seit Dezember 2019 ermitteln die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium Mannheim im Rahmen der Konzeption “Sichere Neckarstadt” gegen einen international agierenden Fälscherring. Der Verdächtigenkreis soll auf das Fälschen von Führerscheinen und Ausweisen spezialisiert gewesen sein. Im Rahmen dieser Ermittlungen durchsuchten am Dienstag, den 26. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Ruhestörung endet mit Strafanzeigen

          • Mannheim –  Ruhestörung endet mit Strafanzeigen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen zu lauter Musik kam es am Montagabend im Kieselgrund zu einer Bedrohung und einer Sachbeschädigung – das Polizeirevier Ladenburg ermittelt. Ein 34-Jähriger beschwerte sich um 20 Uhr bei Nachbarn über laute Musik, diese zeigten sich aber offenbar uneinsichtig. Um seinem Anliegen “Nachdruck” zu verleihen, kehrte der Mann in seine Wohnung zurück und ... Mehr lesen»

          • Lobbach-Waldwimmersbach – Firmeneinbruch – Tresor aufgeflext – Zeugen gesucht

          • Lobbach-Waldwimmersbach – Firmeneinbruch – Tresor aufgeflext – Zeugen gesucht
            Lobbach-Waldwimmersbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwischen Samstagabend, 19.30 Uhr, und Montagmittag, 11.40 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Firma im “Spitzäcker” im Ortsteil Waldwimmersbach ein und machten sich am Tresor zu schaffen. Nachdem sie ihn aufgeflext hatten, entnahmen die Eindringlinge das Bargeld. Wieviel entwendet wurde, steht noch nicht fest. Nach den ersten Ermittlungen waren die Täter über ... Mehr lesen»

          • Schwetzingen – Einweggrill weggeworfen und Flächenbrand verursacht – Zeugen gesucht

          • Schwetzingen – Einweggrill weggeworfen und Flächenbrand verursacht – Zeugen gesucht
            Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Knapp 1000 Quadratmeter Grünfläche gerieten am Montag zwischen 15 Uhr und 16:45 Uhr in Brand und lösten einen Feuerwehreinsatz in Schwetzingen aus. Erste Ermittlungen des Polizeireviers Schwetzingen deuten darauf hin, dass ein oder mehrere Unbekannte zuvor auf dem Waldparkplatz an der Friedrichsfelder Landstraße mit Einwegsgrills grillten und diese nach Benutzung in den Grasstreifen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X