Heidelberg – Marihuana-Aufzuchtanlage beschlagnahmt – zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am Sonntagmorgen wurde in einer Wohnung in der Hauptstraße eine professionelle Aufzuchtanlage für Marihuana entdeckt und beschlagnahmt. Die zwei Bewohner, eine 24-jährige Frau und ein 25-jähriger Mann wurden vorläufig festgenommen. Eine Fußstreife war gegen 0.45 Uhr auf lauten Lärm durch eine Musikanlage auf einem Balkon im 4. Obergeschoss aufmerksam geworden. Bei der Überprüfung strömte deutlich wahrnehmbarer Marihuanageruch aus der Wohnung. Darauf angesprochen übergab zunächst die 24-Jährige zwei Glasflaschen mit Schraubverschluss, in denen sich Marihuanablüten befanden. In der Wohnung wurde schließlich eine in Betrieb befindliche Aufzuchtanlage inklusive Wärmelampe und einer Filter- und Abluftanlage sowie zehn Marihuanapflanzen vorgefunden werden. In verschiedenen Behältnissen wurden über 200 Gramm Marihuanablüten gefunden und beschlagnahmt. Die Aufzuchtanlage wurde abgebaut und ebenfalls beschlagnahmt. Die beiden Beschuldigten wurden auf dem Revier erkennungsdienstlich behandelt und anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat das Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X