Eberbach – Reitunfall im Waldgebiet – Rettungshubschrauber eingesetzt

        Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstagnachmittag gegen 15:15 Uhr Uhr stürzte eine 69-Jährige im Waldgebiet zwischen Bromberg und Hirschhorn von ihrem Pferd, als dieses durch ein vorbeilaufendes Wildschwein aufgescheucht wurde. Ihr Begleiter verständigte über Notruf Polizei und Rettungsdienst. Den genauen Aufenthaltsort konnte er allerdings nicht nennen, weshalb die Freiwillige Feuerwehr Heddesbach, Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber nach der Verletzten suchten. Durch eine Handyortung wurden die beiden Reiter im Bereich Dachsberg ausfindig gemacht, so dass die Verletzte um kurz nach 18 Uhr in ein Krankenhaus verbracht wurde.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X