Frankenthal / Mainz – Christian Baldauf: „Wir geben die Loreley-Kliniken nicht auf!“

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Mainz – Loreley-Kliniken – „Wir geben die Loreley-Kliniken nicht auf“, betonen der Vorsitzende der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Christian Baldauf, und der lokale Abgeordnete, Landtagsvizepräsident Hans-Josef Bracht, gemeinsam. „Wir befinden uns mitten in der Corona-Krise – keiner weiß zum jetzigen Zeitpunkt, in welche Richtung sich die Ausbreitung entwickeln wird. Die Klinik-Verantwortlichen und das Land können jetzt nicht ernsthaft darüber nachdenken, die Loreley-Kliniken zu schließen.“
        Christian Baldauf: „Im ganzen Land wird die medizinische Intensivversorgung hochgefahren. Betten-Kapazitäten in Krankenhäusern werden aufgestockt – in Koblenz wurden sogar Sporthallen umfunktioniert, falls die Kliniken der Stadt wegen steigender Zahlen von Coronavirus-Patienten ausgelastet sein sollten und am Mittelrhein sollen Krankenhäuser geschlossen werden. Das ist doch mit gesundem Menschenverstand nicht mehr nachzuvollziehen. Völlig unverständlich, dass das Land angesichts der Coronaausbreitung eine Sonderreglung für die Loreley-Kliniken in St. Goar und Oberwesel ablehnt.“
        „Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler muss diese ablehnende Haltung dringend überdenken“, fordert auch Hans-Josef Bracht. „Die Schließung der Loreley-Kliniken wäre eine Katastrophe für die Menschen im Mittelrheintal. Zudem stehen rund 350 Arbeitsplätze auf dem Spiel. In Zeiten von Corona ist medizinische Versorgung in der Fläche wichtiger denn je. In der jetzigen Situation bedarf es einer Art “Staatsgarantie des Landes” für die Loreley-Kliniken, eine Überbrückung, bis die Corona-Krise vorüber ist. Danach sollte in Ruhe überlegt werden, ob wir nicht – vor dem Hintergrund der Krisen-Erkenntnisse – eine Krankenhauspolitik brauchen, bei der auch Krankenhäuser in der Fläche zwingend sind und so die medizinische Versorgung linksrheinisch weiter aufrecht erhalten wird.“
        Christian Baldauf kündigt an, in der Sache erneut mit Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler und Dr. Heinz-Jürgen Scheid, Vorsitzender des Vorstands der Marienhausstiftung, Kontakt aufzunehmen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal

        • MEDIENPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Landau – „Drive-in“ für begründete Verdachtsfälle: Diagnosestation auf dem Neuen Messplatz in Landau wochentags von 16 bis 20 Uhr geöffnet

          • Landau – „Drive-in“ für begründete Verdachtsfälle: Diagnosestation auf dem Neuen Messplatz in Landau wochentags von 16 bis 20 Uhr geöffnet
            Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.optikadam.de Das gemeinsame Diagnosezentrum der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße auf dem Neuen Messplatz (Alfred-Nobel-Platz) in Landau wird ab Montag, 30. März, wochentags von 16 bis 20 Uhr mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betrieben. An der Teststation in Form eines „Drive-ins“ können sich nach wie vor ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Notkrankenhaus zusätzlich zu Landesplanung

          • Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Landesplanung zu regionale Netzwerkbildung der Krankenhäuser widerspricht nicht der Einrichtung von Notkrankenhäusern INSERATwww.optikadam.de „Wie andere Landkreise und Städte setzten wir unsere Planungen für ein Notkrankenhaus weiter um“, betont Landrat Dr. Fritz Brechtel und ergänzt: „Dies widerspricht nicht den Planungen des Landes, regionale Netzwerke mit den Maximalversorgern zu schaffen.“ Landrat Brechtel hat sich in ... Mehr lesen»

          • Weinheim – Einbruch in Bäckerei-Filiale – vier Tatverdächtige festgenommen

          • Weinheim – Einbruch in Bäckerei-Filiale – vier Tatverdächtige festgenommen
            Weinheim-Sulzbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Nach einem Einbruch in eine Bäckereifiliale im Weinheimer Ortsteil Sulzbach am frühen Samstagmorgen wurden im Rahmen der Fahndung vier Tatverdächtige festgenommen. Die Tatverdächtigen sollen kurz vor zwei Uhr die Eingangstür der Bäckerei gewaltsam aufgehebelt haben, so dass die Glastür barst. Im Inneren durchwühlten sie eine Kommode in einem Nebenraum und ließen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Randalierend durch die Stadt gezogen- drei Festnahmen- weitere Geschädigte gesucht!

          • Mannheim – Randalierend durch die Stadt gezogen- drei Festnahmen- weitere Geschädigte gesucht!
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Am Samstag kurz nach 00 Uhr nahmen Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt einen 15-Jährigen und zwei 20-Jährige auf dem Herschelplatz vorläufig fest. Das Trio soll zuvor randalierend durch die Straßen rund um den Bereich Herschelplatz gezogen sein. Dort sollen sie mindestens fünf geparkte Fahrzeuge zerkratzt und die Außenspiegel abgetreten haben.Es entstand ein ... Mehr lesen»

          • Schriesheim – Brand eines Schuppens

          • Schriesheim – Brand eines Schuppens
            Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Aus bislang unbekannter Ursache brach ein Feuer in einem Schuppen auf dem Gelände der Hundefreunde Schriesheim im Ladenburger Fußweg aus. Dabei brannte eine Schuppen in dem Arbeitsmaterial gelagert war, ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X