Schifferstadt – Wertstoffhof Schifferstadt geschlossen

        smart
        Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Dienstag, 24. März bleiben nun auch die Wertstoffhöfe in Schifferstadt bei der Kreisbauschuttdeponie und in Mutterstadt (Gelände der Firma Zeller) geschlossen. Das hat die Verwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus und zum Schutz des Personals und der Bürgerinnen und Bürger beschlossen. Seit Donnerstag, 19. März galt noch eine Ausnahmeregelung, die die Anlieferung bei den Wertstoffhöfen in Schifferstadt und Mutterstadt ermöglichte. Um den Anforderungen, der am Freitag ergangenen Allgemeinverfügung über das Betretungsverbot für öffentliche Orte gerecht zu werden, sind nun bis auf weiteres alle Wertstoffhöfe im Kreisgebiet für Anlieferungen geschlossen.

        Die reguläre Abfuhr von Abfällen – auch Grünschnitt – läuft momentan normal weiter. Termine für die Abfallabfuhren sind im Abfallkalender der jeweiligen Gemeinde oder auf der Internetseite des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft ersichtlich. Zudem bietet sich die Möglichkeit der Eigenkompostierung und auch die verstärkte Nutzung der Biotonne an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X