Speyer – Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz leitete die Polizei am Donnerstagabend gegen einen 19- und einen 23-Jährigen aus Speyer ein, nachdem eine Anwohnerin der Bahnhofstraße Marihuanageruch aus der Wohnung des jüngeren Mannes wahrnahm und die Polizei verständigte. Die beiden Beschuldigten und weiterer drei Jugendliche, die die Wohnung beim Eintreffen der Streife gerade verlassen hatten, konnten einer Kontrolle unterzogen werden. Der 23-Jährige Beschuldigte führte dabei eine geringe Menge Marihuana mit sich. Die Durchsuchung der weiteren Personen verlief ohne Erfolg. Allerdings räumte der 19-Jährige Beschuldigte gegenüber den Beamten ein, dass sich in seiner Wohnung weiteres Betäubungsmittel befinde. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung konnten mehrere Ecstasy-Tabletten und Cannabis aufgefunden und beschlagnahmt werden. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen die beiden Beschuldigten wurden aufgenommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS SPEYER

          >> Alle Meldungen aus Speyer


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Weinflasche weg und Führerschein weg

          • Ludwigshafen – Weinflasche weg und Führerschein weg
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Weinflasche weg und Führerschein weg – Am Freitagmittag um 14:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein PKW-Fahrer die Achtmorgenstraße in Fahrtrichtung Eichenstraße befuhr und eine Weinflasche aus dem Fahrerfenster warf. Als dieser vom Zeugen angesprochen wurde, konnte beim Fahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Während der Zeuge die Polizei verständigte, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung

          • Ludwigshafen – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung
            Ludwigshafen (ots) / Metropolregion Rhein-Neckar – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung – Täter festgenommen – Am Freitag, gegen 18:20 Uhr, wurde ein 18-jähriger Jugendlicher aus Ludwigshafen von zwei Tätern in der Ernst-Reuter-Siedlung geschlagen und ausgeraubt. Nach den bisherigen Ermittlungen trafen sich die beiden jungen Männer mit dem Geschädigten. Aus bislang ungeklärten Gründen schlugen sie plötzlich den ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Freiwilligentag 2020: Jetzt Projektidee einreichen: Online-Anmeldung gestartet! Aktionstag findet am 19. September statt!

          • Heidelberg – Freiwilligentag 2020: Jetzt Projektidee einreichen: Online-Anmeldung gestartet! Aktionstag findet am 19. September statt!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Gemeinsam anpacken und ein soziales Projekt umsetzen: Der Freiwilligentag ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Metropolregion Rhein-Neckar geworden und auch in Heidelberg alle zwei Jahre ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Trotz des Coronavirus laufen die Vorbereitungen zum 7. Freiwilligentag am Samstag, 19. September 2020. Gemeinnützige Vereine und Initiativen können ab ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Virtueller FensterLunch am 10. Juni! Start-ups aus dem SRH-Gründer-Institut stellen sich vor

          • Heidelberg – Virtueller FensterLunch am 10. Juni! Start-ups aus dem SRH-Gründer-Institut stellen sich vor
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg und die Breidenbach GmbH laden alle Interessierten zur dritten digitalen Ausgabe des FensterLunch am Mittwoch, 10. Juni 2020, von 12.30 bis 14 Uhr ein. Benjamin Zierock, Professor für Design und Innovationsentwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg, berichtet live aus dem SRH-Gründer-Institut über ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Kein öffentlicher Papiercontainer mehr an der Willy-Hellpach-Schule

          • Heidelberg – Kein öffentlicher Papiercontainer mehr an der Willy-Hellpach-Schule
            Heidelberg / Metropolregion rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg hat den öffentlichen Papiercontainer auf dem Parkplatz der Willy-Hellpach-Schule in der Römerstraße 77 (Südstadt) eingezogen. Grund dafür sind die wilden Müllablagerungen und starken Verschmutzungen des gesamten Geländes. Wer den Papiercontainer bislang genutzt hat, wird gebeten, die eigene Papiertonne zu nutzen oder größere Mengen an den städtischen Recyclinghöfen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X