Ludwigshafen – Mit Armbrust auf Katze geschossen – Wer hat was gesehen?


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Gestern Mittag, 17.03.2020, zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr, hat ein bisher Unbekannter im Bereich Fieskostraße in Ludwigshafen – Oggersheim mit einer Armbrust auf eine Katze geschossen. Nach dem Angriff lief die Katze nach Hause. Dort fand die Eigentümerin das verletzte Tier auf. Diese bemerkte in Fell der Katze den Pfeil einer Armbrust. Das Tier wurde durch die Tierrettung der Feuerwehr erstversorgt und in eine Tierklinik verbracht. Leider verstarb die Katze noch gestern. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz wurde eingeleitet. Die Polizei bittet hierzu um Zeugenhinweise: Wer hat gestern in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 11.45 Uhr im Bereich Fiskostraße auffällige Beobachtungen gemacht? Wem sind Personen aufgefallen, die eine Armbrust mitführten? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiwache Oggersheim, Tel. 0621 963 – 2403 oder per E-Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X