Heidelberg – Wegen Corona-Virus: Vor-Ort-Infostände zur Kampagne #hd4family entfallen!

        Im Familienbüro präsentierten Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und weitere städtische Mitarbeiter die neue Kampagne sowie die Info-Site #HeidelbergForFamily. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Wegen der Coronavirus-Pandemie sagt die Stadt Heidelberg die geplanten Vor-Ort-Infostände zur städtischen Kampagne #hd4family ab. Das betrifft die Termine am Samstag, 21. März 2020, 9 bis 17 Uhr, im Kaufland Rohrbach und Rewe Center Rohrbach sowie am Samstag, 28. März 2020, 9 bis 13 Uhr, im Aldi Süd Kirchheim. Über die wichtigsten Service-Leistungen und Unterstützungsangebote für Familien in Heidelberg können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger jederzeit auf der neuen Webseite www.heidelberg.de/hd4family informieren. Unter dem Hashtag #hd4family finden sich im Laufe des Monats März auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Heidelberg – Facebook, Instagram und Twitter – Fotos, Videos und Beiträge zu den Unterstützungsangeboten für Familien.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X