Heidelberg – Wegen Corona-Virus: Verkehrsentwicklungsplan: Vortrag „Mobilität ohne Grenzen“ am 31. März abgesagt!

        Foto: Gerhard Gellinger

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der für Dienstag, 31. März 2020, angekündigte Vortrag „Mobilität ohne Grenzen – der ÖPNV in der Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm“ an der Heidelberger Volkshochschule (vhs) ist als Vorsichtsmaßnahme angesichts der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Der Vortrag war Teil der Veranstaltungsreihe, die die Stadt Heidelberg in Kooperation mit der vhs zum Verkehrsentwicklungsplan 2035 anbietet. Über die beiden noch ausstehenden Vorträge „Radschnellweg Ruhr – Innovationsband in der Metropole Ruhr“ am 21. April und „Veränderung ist machbar“ am 12. Mai 2020 werden Stadt Heidelberg und vhs noch einmal gesondert informieren.

        Ebenfalls abgesagt sind die ursprünglich für April und Mai 2020 avisierten öffentlichen Beteiligungsveranstaltungen zum Verkehrsentwicklungsplan, die Pendlerkonferenz und die Lokalkonferenzen in den Stadtteilen. Sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

        www.heidelberg.de/vep

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X