Heidelberg – Wegen Corona-Virus: Öffentliche Aufforstaktion am 21. März abgesagt!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der Ausweitung des Coronavirus hat die Stadt Heidelberg die gemeinsam mit der Waldzertifizierungsorganisation PEFC geplante Aufforstaktion unter dem Motto „Wir pflanzen für das Klima“ am Samstag, 21. März 2020, im Stadtwald abgesagt. Bei der Aktion sollten im Revier Handschuhsheim gemeinsam mit Ehrenamtlichen auf einer in den vergangenen beiden Jahren durch Dürre, Stürme und den Borkenkäfer geschädigten Fläche rund 1.800 Bäume gepflanzt werden. Die neuen Laub- und Nadelbäume sind bereits geliefert und vor Ort zur Pflanzung vorbereitet. Die Wurzeln sind provisorisch eingegraben, so dass sie nicht austrocknen. Die Forstwirte des Landschafts- und Forstamtes werden die Bäume nun nach und nach auf der Fläche pflanzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X