Heidelberg – Wegen Corona-Virus: Besuchsverbot in den Häusern des Augustinum!


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Das Besuchsverbot gilt aus Gründen des vorsorglichen
        Gesundheitsschutzes bis auf Weiteres in allen bundesweit 23 Seniorenresidenzen des Augustinum.

        Bereits Mitte der Woche hatte das Augustinum alle Veranstaltungen in den Seniorenresidenzen vorerst bis einschl. 19. April abgesagt und Besuche in den Residenzen und anderen Einrichtungen eingeschränkt. Diese Maßnahmen wurden am Wochenende mit dem generellen Besuchsverbot nochmals verschärft. In den Einrichtungen sind nur noch unaufschiebbare Besuche von engsten Angehörigen sowie medizinisch oder seelsorgerlich notwendige Besuche möglich. Risikopersonen entsprechend der RKI-Kriterien (Rückkehrer aus Risikogebieten, erkrankte Personen etc.) dürfen das Haus nicht betreten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X