Heidelberg – Corona-Virus: Infoveranstaltung für Eltern mit Neugeborenen am 31. März abgesagt

        Im Familienbüro präsentierten Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und weitere städtische Mitarbeiter die neue Kampagne sowie die Info-Site #HeidelbergForFamily. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bezüglich der Verbreitung des Coronavirus findet die für Dienstag, 31. März 2020, angekündigte Informationsveranstaltung des Familienbüros der Stadt Heidelberg für Eltern mit Neugeborenen nicht statt. Das Familienbüro ist aber weiterhin telefonisch unter der Rufnummer 06221 58-37888 und per E-Mail an familienoffensive@heidelberg.de jederzeit erreichbar. Die Stadt Heidelberg bittet Bürgerinnen und Bürger grundsätzlich, persönliche Besuche und Vorsprachen bei Ämtern und Dienststellen auf das Notwendigste zu beschränken. Wo immer es möglich ist, sollten Angelegenheiten schriftlich, telefonisch oder auf digitalem Weg erledigt oder besprochen werden. Diese Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz von Bürgerinnen und Bürgern sowie der Mitarbeitenden der Verwaltung.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X